Herzlich WILLKOMMEN

bei den

MTV Schwarmstedt

Monkeys

Basketball

Fotogalerie - 27.11.2021

Rückblickend noch ein paar Bilder von den Heimspielen gegen Neustadt und Nienburg, die uns von Lisa Wolkenhauer zur Verfügung gestellt wurden. Ihr findet diese Bilder wie immer in unserer Fotogalerie.

Spieltag - 27.11.2021

Das Spiel der Herren gegen den TuSpo Bad Münder wurde heute leider abgesagt !!!

Spielbericht - 23.11.2021

Foto: Lisa Wolkenhauer

Erster Heimsieg für die Monkeys

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, gegen die Spitzenteams aus Barsinghausen und Neustadt, stand für die Basketballer aus Schwarmstedt die nächste Herausforderung bevor.

Am vergangenen Sonntag war der TKW Nienburg mit der zweiten Mannschaft zu Gast in der KGS Sporthalle.

Die Partie begann mit einer schnellen 4:0 Führung für die Hausherren, aber die Gäste ließen sich keinesfalls davon irritieren und blieben stetig in Reichweite. Monkeys-Trainer Hendrik Schröder wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen und nahm dafür immer wieder kleine Änderungen in der Aufstellung und Taktik im Laufe des Spiels vor.

Welches sich auszahlen sollte, denn die Monkeys machten ein engagiertes Eindruck auf beiden Enden des Feldes. Defensiv machte man unter dem eigenen Korb einen soliden Job, vor allem die Big-Man-Rotation der Schwarmstedter durfte sich über den ein oder anderen Rebound freuen, da für die Gäste aus Nienburg kaum ein Sprungwurf fallen wollte. Offensiv spielten die Schwarmstedter teilweise schönen anzusehenden Team-Basketball, bei dem der Ball über einige Stationen lief und am Ende ein freie Schütze, wie Leo Stolz oder Oliver Schulz einen offenen Wurf nehmen konnte. Wenn dies mal nicht klappen sollte, fanden die starken Scorer Felmberg und Maghinay immer wieder Wege zu punkten. Beide führten die Monkeys in der Punktausbeute an und beide Punkten auf ähnliche Art, und zwar vor allem durch ihren Willen.

Während Felmberg in diesem Spiel deutlich aggressiver den direkten Weg zum Korb sucht, als noch in den vergangenen Partien, erzielte Maghinay, wie man es von ihm gewohnt ist, mit seinem unnachahmlichen Sprungwurf seine Punkte.

So konnten die Monkeys mit 69:59 ihren ersten Heimsieg der Saison einfahren und verbessern ihre Bilanz auf nun 2:2.

Das nächste Saisonspiel findet am kommenden Samstag um 16 Uhr in Bad Münder statt.

Abschließend das Scoreboard:

Ray Maghinay 21, Alexander Felmberg 16, Oliver Schulz 11, Christopher Harmening 8, Leo Stolz 7, Benni Lau 4, Helge Hornbostel 2


Geschrieben von Helge Hornbostel

Spieltag - 23.11.2021

Zu unserem nächsten Auswärtsspiel geht es wieder an den Deister, diesmal nach Bad Münder

27.11.2021

16 Uhr


TuSpo Bad Münder

-

Schwarmstedt Monkeys


Gespielt wird in der Sporthalle

der Grundschule Bad Münder


Folgende Hygieneregeln gelten

in der Sporthalle

Ergebnismeldung - 21.11.2021

Wir gewinnen unser zweites Heimspiel im Derby gegen den TKW Nienburg 2 mit 69 zu 59

Spielbericht - 21.11.2021

Monkeys erstes Heimspiel gegen Neustadt Shooters

Am vergangenen Sonntag flog das Kunstleder das erste Mal seit September 2020 durch den Monkeys Dome Am Beu. Zu Gast war Tabellenführer Neustadt. Die dritte Mannschaft der Shooters, die bisher ungeschlagen mit dominanten Leistungen von 80 Punkten Vorsprung und mehr durch die Regionsklasse fegten. Nach der Niederlage in Barsinghausen war das neu sortierte Monkeys-Team um Coach Hendrik Schröder heiß darauf die Neustädter zu ärgern.

Dies gelang von Anfang an besser als erwartet, so konnte man nach dem ersten Viertel mit 15:21 verhindern, dass die Shooters dem Spiel ihren Stempel aufdrückten. Eine gute Zonen-Defense und schnelles Verschieben zwischen Defensiv-Achse Harmening/Schulz unterm Korb und Middleman Felmberg oben war der defensive Gameplan von Coach Schröder. Dies gepaart mit bekanntem Offensiv-Arsenal von Flügelspielern Maghinay und Stolz überraschte die Neustädter sichtlich. Doch langsam aber sicher spielte sich die Veteranentruppe warm. Im zweiten Viertel schlug die Vollfeldpresse zu und zwang die Monkeys zu Ballverlusten, die zu einfachen Punkten für Neustadt führten. Schwarmstedt konnte zwar selbst mit 19 Punkten eine respektable Ausbeute in der Offensive verzeichnen, dennoch waren 29 auf der anderen Seite zu viel, um in Reichweite für einen Führungswechsel zu bleiben. Hier zeigte sich die gut geölte Offensiv-Maschinerie der Neustadt Shooters, die mit ihrer Erfahrung scheinbar mühelos die Kugel hin und her schoben, und immer wieder geduldig die Monkeys Defense bewegte und aushebelte.

Nach der Halbzeit zeigte sich dann, dass die Gegenwehr der Monkeys zu bröckeln begann. Ray Maghinay der eine Monster-Performance in der Offensive fabrizierte und am Monkeys Punkte-Rekord schnupperte, konnte sein Team nicht mehr im Spiel halten. Auch Scharfschütze Stolz – der effektive 4 von 6 Dreiern einstreute – oder Big-Man Harmening und Kapitän Felmberg, konnten mit mittelmäßiger Offensiv-Leistung, der Führung der Neustädter nicht genug entgegensetzen. Dazu kam, dass Defensiv-Anker Oliver Schulz nach Foultrouble aussetzen musste und so Harmening als alleiniger Rim-Protector mehreren Big-Men ausgesetzt war.

Trotz der klaren Niederlage von 65:103 war dies für die Monkeys und Coach Schröder ein respektables Ergebnis, sogar ein kleiner Erfolg, gegen eine an diesem Sonntag am Ende klar überlegene Neustädter Mannschaft. Eine Leistung die auf mehr hoffen lässt, ein immer wieder aufblitzende Potentials des Schwarmstedter Teams an beiden Enden was mehr verspricht. Mit einer Defensive geprägt durch ein flexibles Zonen-System, welches schnell zwischen 3-2 und 2-1-2 Zone verschieben konnte, sowie starker Einzelleistungen in der Offensive und Teamspirit, wird sich nun herausstellen, wie die Monkeys und Coach Hendrik Schröder das Team zu eine funktionierenden Einheit verschmelzen lassen.

Nächstes Heimspiel Sonntag 21.11.2021, 15 Uhr, Monkeys Dome (Am Beu, Schwarmstedt)

Scoreboard (Punkte in Klammern)

Maghinay (26)

Stolz (12)

Harmening (10)

Felmberg (7)

Schulz (3)

Weickert (3)

Lau (2)

Tegtmeier (2)

Braasch

Göbel

Philipp


Geschrieben von Alexander Felmberg

  • Spieltag - 15.11.2021

Nächstes Heimspiel am Sonntag gegen die 2. Mannschaft aus Nienburg

21.11.2021

15 Uhr


Schwarmstedt Monkeys

-

TKW Nienburg 2


Gespielt wird in der Sporthalle

der KGS Schwarmstedt


Bei uns in der Halle gelten die 2G Regeln

(geimpft oder genesen)


Alle unter 18 Jahre müssen

getestet sein (Antigentest),

wenn nicht die 2G Regel schon greift


WICHTIGER HINWEIS !!!

In der Halle gilt die Maskenpflicht !!!